Warum ist Selbsteinschätzung so kraftvoll? 3 spirituelle Gründe, warum du jeden Tag nachdenken sollt

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Leitfaden


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Warum ist Selbsteinschätzung so kraftvoll? 3 spirituelle Gründe, warum du jeden Tag nachdenken sollt

Adaptiert von Monica und Michael Bergs Podcast Spiritually Hungry. Anhören und abonnieren hier.
Dezember 27, 2021
Gefällt mir 12 Teilen Kommentare

Einer der wichtigsten Teile unserer spirituellen Arbeit besteht darin, sich Zeit zu nehmen, um nach innen zu schauen und darüber nachzudenken, wer wir sind, wer wir werden wollen und was wir brauchen, um dorthin zu gelangen. Die Selbsteinschätzung ist ein mächtiges Werkzeug, das mit unserer Selbstwahrnehmung, unserem inneren Feedback und unserer inneren Bestätigung verbunden ist. Die Kabbalisten bezeichnen sie als "Buchhaltung der Seele", ein Prozess, der eine Reihe von spirituellen Vorteilen hat.

Hier sind 3 Gründe, warum die Selbsteinschätzung ein alltäglicher Teil deiner spirituellen Reise werden sollte:

1.Die Selbsteinschätzung inspiriert dich zu positiven Veränderungen. Eine konsequente, tiefe und ehrliche Selbstbeobachtung kann uns zeigen, in welche Richtung wir unser Leben lenken wollen und welche Veränderungen wir vornehmen müssen, um unsere Ziele zu erreichen. Das kann sehr aufregend sein, weil es uns daran erinnert, wozu wir fähig sind, und uns einen klaren Weg vorgibt, dem wir folgen können. Es gibt jedoch eine Gefahr, der wir bei der Selbsteinschätzung oft erliegen, nämlich die, uns selbst zu verurteilen.

Die Selbsteinschätzung treibt uns mit Enthusiasmus auf unsere Ziele zu, während die Selbstbeurteilung uns durch Gefühle von Traurigkeit und Depression zurückhält. Es kann entmutigend sein, zu erkennen, wie weit wir noch gehen müssen, um unsere Ziele zu erreichen, oder wie viele Fehler wir auf dem Weg dorthin gemacht haben. Manchmal urteilen wir so hart über uns selbst, dass wir uns mit Selbsthass lähmen. Es kann sich so sehr nach einer unmöglichen Aufgabe anfühlen, dass wir einfach aufgeben.

Wenn du dich selbst, deine Ziele und dein Leben bewertest, gibt es eine todsichere Methode, um herauszufinden, woher deine Gedanken kommen: Fühlst du dich inspiriert und begeistert, etwas zu verändern, oder deprimiert und niedergeschlagen bei dem Gedanken? Wenn du dich von den Schritten, die du unternehmen musst, nicht begeistert fühlst, dann kommt deine Selbstreflexion von einem Ort des Urteils und nicht der Selbstliebe. Lasse die Angst, das Selbstmitleid und die Hilflosigkeit los und nimm die Möglichkeiten wahr, die du erreichen kannst!

2. Selbsteinschätzung ist der Schlüssel zur Entfaltung deines unendlichen Potenzials. In den Augen eines Kindes ist alles möglich. Wenn wir älter werden, werden wir oft abgestumpft. Wir denken, dass wir genug Entbehrungen, Misserfolge und Ablehnung erlebt haben, um uns damit abzufinden, dass die Dinge vielleicht nie besser werden und dass wir uns nicht ändern können. In Wirklichkeit ist jeder von uns zu so viel mehr fähig, als wir uns jemals vorstellen könnten. Tatsächlich ist es der eigentliche Zweck unserer Lebensarbeit, uns in etwas zu verwandeln, das viel größer ist als wir es jetzt sind. Der einzige Weg, wie wir zu den Menschen werden können, die wir sein sollen, besteht darin, uns ständig selbst zu überprüfen.

Ganz gleich, wie viele positive Dinge du getan oder wie viele erstaunliche Leistungen du vollbracht hast, sei dir sicher, dass die Person, die du sein sollst, weitaus größer ist als die, die du heute bist. Das ist nicht negativ gemeint! Es bedeutet, dass deinPotenzial so mächtig und unbegrenzt ist, dass du erst begonnen hast, einen Bruchteil davon zu enthüllen. Was du tust, vollbringst und in diese Welt bringen sollst, ist so viel mehr, als du dir vorstellen kannst. Und die einzige Möglichkeit, darauf hinzuarbeiten, ist die ständige Selbsteinschätzung deinerSeele.

3. Die Selbsteinschätzung hilft dir, das wahre Ziel zu erreichen: dem Schöpfer ähnlich zu werden. Die Weisheit der Kabbalah lehrt, dass wir alle dazu bestimmt sind, wie der Schöpfer zu werden. Das ist eine erhabene Idee! Denke daran, wie viel Gutes und Freude im Schöpfer existiert - eine endlose Quelle des Teilens und des Lichts. Die meisten von uns versuchen nur, ein bisschen weniger Chaos oder Mangel in ihrem Leben zu haben. Aber zu wissen, dass wir dazu bestimmt sind, tatsächlich wie der Schöpfer zu werden, legt die Messlatte noch höher.

Es bedeutet, dass es in unserem Leben nicht nur darum geht, bessere Menschen zu werden. Wenn wir nur dazu bestimmt wären, gute Menschen zu sein, gäbe es keinen Grund für eine radikale Veränderung in unserem Leben. Wir könnten an ein paar Dingen in uns arbeiten und versuchen, nett zu anderen zu sein, aber ein Wesen von unendlicher Güte, Freude und Segen zu werden - das erfordert echte Arbeit. Das liegt jenseits unserer Vorstellungskraft, aber es gibt uns ein Gefühl für das wirkliche Ziel, das wir anstreben.

Das Inspirierende daran ist, dass es bedeutet, dass jeder von uns das wunderbare Potenzial in sich trägt, dem Schöpfer ähnlich zu werden. Manchmal können wir uns nur über Wasser halten, aber schließlich müssen wir uns Zeit nehmen, um uns auf das wahre Endziel zu konzentrieren, dem Schöpfer ähnlich zu werden. Nur durch Selbsteinschätzung können wir überhaupt anfangen, auf dieses Ziel hinzuarbeiten.

Die Selbsteinschätzung ist ein wichtiger Teil unserer spirituellen Arbeit, der so leicht übersehen wird. Sie bringt uns auf den Weg, unser Leben zu transformieren und die immense Größe unserer Seele zu offenbaren. Nimm dir jeden Tag Zeit für ehrliche Selbstbeobachtung und Reflexion, und siehe, wie mächtig du wirklich bist.


Kommentare