Der Weg zu einem neuen Anfang

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Leitfaden


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Der Weg zu einem neuen Anfang

Karen Berg
Juli 24, 2022
Gefällt mir 32 Teilen Kommentare 2

Ein neuer Anfang... Wie fühlst du dich , wenn du diese drei Worte liest? Was kommt dir dabei in den Sinn? Vielleicht ein Neubeginn. Eine Chance, die Dinge anders zu machen. Eine neue und verbesserte Version von dir selbst, deinem Leben und vielleicht sogar deiner Welt. Genau das ist die Möglichkeit, die uns diese Woche bietet. Diese 7-Tage-Periode ist eine Art Reise, auf der uns das Universum reichlich Gelegenheit gibt, darüber nachzudenken und zu überdenken, wie wir unser Leben anders gestalten wollen, und vielleicht vor allem, wie wir selbst anders sein wollen.

Der Wochenabschnitt Masei handelt von den Reisen der Israeliten in der Wüste - von hier nach dort und von dort nach dort - fast die ganze Lesung lang. Es handelt sich um Städte, die es heute nicht mehr gibt, so dass die Geschichte oberflächlich betrachtet nicht viel Sinn zu ergeben scheint. Es stellt sich die Frage: Was hat das mit unserem Leben zu tun?

Aber wenn man nachzählt, wie oft sie von Stadt zu Stadt zogen, stellt man fest, dass in Masei 42 Stationen erwähnt werden. Als Studenten der Kabbala wissen viele von uns, dass die Zahl 42 für die Ana Beko'ach steht. Dies ist eine so starke Verbindung, weil die Kabbalisten uns sagen, dass die Welt mit diesen 42 mystischen Instrumenten erschaffen wurde und dass diese Buchstaben die gesamte Schöpfung steuern. Für dich und mich bedeutet dies, dass in dieser Woche eine Energie den Kosmos durchdringt, die uns die Möglichkeit gibt, an den Anfang zurückzukehren - die Keimzelle unserer eigenen Schöpfung -, um erfrischt zu werden und neu zu beginnen.

Dies ist natürlich ein günstiger Zeitpunkt, den wir nutzen wollen. So wie man nicht vor einer Million Menschen auf der Bühne ein Konzert geben würde, ohne vorher geprobt zu haben, wollen wir nicht unvorbereitet in diese Woche gehen. Auch wir müssen für einen neuen Anfang proben.

Es ist kein Zufall, dass diese Woche der Beginn, die Keimstufe des Monats Löwe ist, der bekanntlich einer der intensivsten Monate des Jahres ist, ebenso wie die Menschen, die unter dem Einfluss dieses Zeichens geboren sind (wenn du Löwen kennst, weißt du, was ich meine, Rav Berg war Löwe); und es ist auch kein Zufall, dass diese Lesung während der drei Wochen stattfindet, die als Ben HaMetzarim bekannt sind, einer Zeit, in der eine einzige positive Handlung so viel stärker sein kann als zu jeder anderen Zeit des Jahres.

In dieser Woche bitte ich alle unsere Schüler und die vielen Mitglieder unserer globalen spirituellen Gemeinschaft, sich jeden Tag eine Handlung zu überlegen, die die Dinge zum Besseren wenden würde. Vielleicht ist es ein Telefonat pro Tag, das Sie Ihren Lieben widmen. Oder vielleicht ist es, jeden Tag einem Obdachlosen das Frühstück zu bringen. Oder Sie spenden den kleinsten Betrag (ein wenig, das von vielen getan wird, ist viel), um jemandem in Not über Ihre sozialen Medienkanäle zu helfen. Es könnte so einfach sein, wie der alten Frau nebenan zu helfen, jeden Morgen ihre Zeitung auszutragen, oder sich jeden Tag etwas Zeit zu nehmen, um zu meditieren, in ein Fitnessstudio zu gehen, um einen Plan für eine bessere Gesundheit zu starten oder den Zohar zu lesen. Finde nur eine Sache. Mach etwas, von dem du weißt, dass du es tun kannst, und fang so bald wie möglich damit an.

Wenn jeder Mensch täglich eine einzige positive Handlung vornimmt, um sein eigenes Leben und das Leben anderer zu bereichern, können wir gestärkt und mit viel mehr positiver Energie in der Welt in diesen Neuanfang gehen.

Mach diese Woche positives Handeln zu deinem wahren Norden.


Kommentare 2