Wie kann ich meine Beziehung erneuern? 3 Tipps, um deinem Partner näher zu kommen

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Leitfaden


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Wie kann ich meine Beziehung erneuern? 3 Tipps, um deinem Partner näher zu kommen

Adaptiert von Monica und Michael Bergs Podcast Spiritually Hungry. Anhören und abonnieren hier.
April 11, 2022
Gefällt mir 13 Teilen Kommentare 4

Der Beginn einer Beziehung ist aufregend und voller Entdeckungen. Wir können es kaum erwarten, alles über die andere Person zu erfahren, was es zu wissen gibt. Aber mit der Zeit verlieren wir dieses Gefühl des Staunens, wenn wir uns in der Vertrautheit einrichten. Sich in einer Beziehung wohl zu fühlen, ist sicherlich nichts Schlechtes, kann aber manchmal dazu führen, dass wir aufhören, als Paar zu wachsen. Wir könnten unsere Partner als selbstverständlich ansehen, unfaire Annahmen über sie treffen oder in der Beziehung einfach nur stagnieren.

Hier sind 3 Tipps, um deine Beziehung zu erneuern und deinem Partner näher zu kommen:

1. Betrachte das Verlieben als einen kontinuierlichen Prozess, nicht als etwas, das nur einmal passiert.

Erinnerst du dich an den Moment, in dem du wusstest, dass du in deinen Partner verliebt bist? Auch wenn dies der Moment war, in dem du dich zum ersten Mal "verliebt" hast, ist der Akt des Verliebtseins keine einmalige Sache. Unsere Beziehungen sollen ständig wachsen und sich entwickeln, und der Akt des Verliebtseins ist ein kontinuierlicher Prozess, der Bewusstsein erfordert.

Besonders für diejenigen, die schon lange verheiratet sind, kann es sich manchmal so anfühlen, als bräuchte man ein neues aufregendes Abenteuer, um die Leidenschaft oder Liebe neu zu entfachen. Aber es gibt einen Weg, die Beziehung neu zu beleben, ohne nach außen zu schauen. Es beginnt mit dem Verständnis, dass Paare dazu bestimmt sind, gemeinsam zu wachsen und ständig neue Seiten aneinander zu entdecken.

2. Mache weniger Annahmen darüber, was dein Partner denkt und fühlt.

Je mehr Zeit wir mit unserem Partner verbringen, desto mehr Annahmen stellen wir über ihn auf. Wir gehen davon aus, dass wir unseren Partner so gut kennen, dass wir ihn nicht einmal fragen müssen, was in seinem Kopf vorgeht.

Die Wahrheit ist, dass sich jeder Mensch entwickelt und verändert, und das gilt auch für unsere Beweggründe und Absichten. Fragen sind mächtig, während Annahmen heimtückisch sind. Wenn wir keine Fragen stellen, lassen wir viel Raum für Missverständnisse. Wir können in unseren Köpfen Geschichten über unsere Partner erfinden, die auf früheren Erfahrungen beruhen und vielleicht nicht mehr relevant sind.

Wenn Ihr euch nicht ständig gegenseitig auf dem Laufenden haltet, lebt ihr vielleicht zusammen, aber wachst nicht zusammen. Gehe nicht davon aus, dass du deinen Partner in- und auswendig kennst, sondern davon, dass du noch so viel mehr über ihn lernen könntest.

3. Nimm dir Zeit, um etwas Neues über den anderen zu erfahren.

Einer der Gründe, warum viele Paare unglücklich sind, ist, dass sie sich nicht die Mühe machen, ständig etwas über ihren Partner zu lernen (und neu zu lernen). Selbst in Beziehungen, die gut laufen, sollten wir uns immer näher kommen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, neue Dinge zu entdecken und sich mit dem Partner auf eine tiefere Ebene zu begeben.

Wenn wir aufhören, uns dafür zu interessieren, neue Dinge über unseren Partner zu entdecken, verpassen wir die Gelegenheit, stärker und vertrauter zu werden. Wenn du etwas Neues über deinen Partner entdeckst, kann das Nähe schaffen. Nimm dir Zeit, um den anderen besser kennen zu lernen. Versuche, eine Reihe sinnvoller Fragen zu erstellen, die sowohl Spaß machen als auch fesselnd sind. Diese Gespräche sind einer der wichtigsten Eckpfeiler für eine Liebe, die immer weiter wächst.

So sehr wir auch daran arbeiten, uns selbst zu verbessern, neue Fähigkeiten zu erlernen, bodenständiger zu werden und unsere Ziele anzustreben, so sehr vergessen wir oft, dass sich auch unsere Partner auf tiefgreifende Weise weiterentwickeln. Das ist eine aufregende Gelegenheit, neue Seiten aneinander zu entdecken, genau wie bei unserer ersten Begegnung. Sich in seinen Partner zu verlieben ist ein wiederholbarer, lebenslanger Prozess, der Engagement, Interesse und Bewusstsein erfordert. Die Belohnung ist eine engere, tiefere und erfüllendere Beziehung.


Kommentare 4