Wie kann ich mein Licht manifestieren? 4 Tipps für die Verfolgung der Ziele deiner Seele

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Beratung


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Wie kann ich mein Licht manifestieren? 4 Tipps für die Verfolgung der Ziele deiner Seele

Adaptiert von Monica und Michael Bergs Podcast Spiritually Hungry. Anhören und abonnieren hier.
November 14, 2022
Gefällt mir 12 Teilen Kommentare 5

Jeder Mensch hat eine einzigartige Aufgabe in dieser Welt. Keiner von uns ist zufällig hier. Wir alle haben die Fähigkeit und die Verantwortung, das Licht zu offenbaren, das nur wir offenbaren können. Aber die Bestimmung unserer Seele zu finden, kann manchmal schwierig oder unklar erscheinen, und die Verfolgung unserer Lebensaufgabe kann entmutigend und herausfordernd sein.

Hier sind 4 Tipps, die dir helfen, deine Seelenaufgabe zu verfolgen:

1. Stelle sicher, dass deine Ziele mit deinen Werten und dem, was du wirklich bist, verbunden sind.

Ziele sind Pläne oder Listen mit den Dingen, die wir erreichen oder verwirklichen wollen. Absichten hingegen sind die Gedanken, die dahinter stehen. Wenn unsere Ziele und Absichten nicht mit unseren Werten übereinstimmen, kann es schwierig sein, wesentliche Fortschritte zu erzielen.

Die Weisheit der Kabbalah lehrt, dass ein Mensch letztendlich immer das erhält, was er sich auf seiner wahrsten und tiefsten Ebene wünscht. Der Grund dafür, dass wir nicht alles erreichen oder erhalten, was wir uns wünschen, ist, dass wir auf spiritueller Ebene kein tiefes, wahres Verlangen danach haben. Wenn dir etwas wirklich am Herzen liegt, wirst du es durch Beharrlichkeit und echtes Verlangen erreichen.

Beginne damit, herauszufinden, was du willst. Frage dich, warum du es willst. Ist es egoistisch oder dient dazu, dein Ego zu befriedigen? Oder ist es ein Ausdruck deiner Seele? Wie sehr sehnst du dich nicht nur nach mehr Segen in deinem Leben, sondern auch danach, dein einzigartiges, gewaltiges Licht zu teilen, auf das die Welt gewartet hat?

2. Setze dich dafür ein, die Teile von dir zu transformieren, die dich am meisten herausfordern.

Keiner ist perfekt. Wir alle haben etwas, an dem wir arbeiten müssen. In der Tat ist die Selbstveränderung ein wesentlicher Bestandteil unseres geistlichen Wachstums. Das ist kein leichtes Unterfangen! Oft stellen Menschen auf einem spirituellen Weg fest, dass sie in der Lage sind, in allen Bereichen spirituell und erhaben zu sein, außer in dem einen Bereich, für den sie in dieses Leben gekommen sind, um daran zu arbeiten.

Das größte Licht ist immer in den Bereichen, die für uns am schwierigsten sind. Es erfordert eine enorme Anstrengung, um das Ziel unserer Seele zu erreichen. Um dein Licht, auf das die Welt gewartet hat, vollständig zu enthüllen, suche dir die Dinge, die dir am schwersten fallen, und gehe sie frontal an.

3. Wisse, dass es in Ordnung ist, wiederholt zu scheitern. Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es wert, unordentlich getan zu werden.

Wenn wir anfangen, unsere Ziele ernsthaft zu verfolgen, beschließen wir oft, dass wir jetzt, da wir die Energie oder den Schwung für Veränderungen haben, in der Lage sein sollten, sofort Berge zu versetzen. Die Wahrheit ist, dass alles, was sich lohnt, immer mit Rückschlägen und Herausforderungen verbunden sein wird. An manchen Tagen mag es uns gut gelingen, an anderen Tagen nicht. Manchmal ist unser Wunsch zu Beginn nicht stark genug, oder wir haben nicht genug Klarheit darüber, worauf wir hinarbeiten, so dass wir bei Hindernissen vom Weg abkommen.

Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es wert, unordentlich getan zu werden. Wahrscheinlich wirst duin deinem Streben immer wieder scheitern, aber durch dieses Scheitern wirst du lernen, was in dir steckt. Es ist die Art und Weise, wie du wieder aufstehst, die dich lehrt, wer du bist. Manage deine Erwartungen und sei realistisch. Mache einen kleinen Schritt nach dem anderen zu großer Veränderung und Ausdauer.

4. Übe, dich weniger darauf zu konzentrieren, was andere über dich denken.

Wir verwenden so viel Energie darauf, was andere Menschen über uns denken oder sagen. Es beeinflusst die Art und Weise, wie wir reden, uns verhalten und uns aufführen. Selbst wenn wir gute Dinge tun, denken wir so viel über die Anerkennung anderer Menschen nach. Einer der wichtigsten Schritte, um unser größtes Licht zu manifestieren, besteht darin, jeden Gedanken an das, was andere über uns denken, vollständig zu beseitigen. Nur so können unsere Handlungen von unserer Seele ausgehen und werden nicht von anderen motiviert.

Dazu müssen wir uns in unserer Haut wohlfühlen und lernen, uns selbst zu lieben. Werde dein eigener bester Freund. Sei so neugierig auf dich selbst, dass du all die einzigartigen Seiten an dir selbst entdecken willst. Das ist ein langer Weg, auf dem wir jeden Tag versuchen müssen, die negativen Gedanken zu verdrängen, die uns sagen, dass wir nicht genug sind. Aber von diesem Raum aus kannst du ein großes Licht enthüllen und wissen, was deine Seele erreichen soll.

Unser Lebenswerk zu verfolgen, ist nicht einfach. Es soll uns auf eine Weise herausfordern, die uns zu den bestmöglichen Versionen von uns selbst wachsen lässt. Komme mit dir selbst in Kontakt, setze dir Ziele, und scheue dich nicht vor den Teilen, die du verstecken willst. Konzentriere dich mehr auf die Veränderung und weniger darauf, was andere von dir denken. Sei dir bewusst, dass es in Ordnung ist, manchmal zu stolpern und zu scheitern, solange du wieder aufstehst, die Situation neu bewertest und aus der Erfahrung lernst. Dadurch wird der Weg, das Licht deiner Seele zu offenbaren, viel klarer. Die Welt wartet darauf, dass dein einzigartiges Licht leuchtet.


Kommentare 5