Wie kann ich authentischer leben? 3 Wege verletzlicher zu sein

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Leitfaden


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Wie kann ich authentischer leben? 3 Wege verletzlicher zu sein

Adaptiert von Monica und Michael Bergs Podcast Spiritually Hungry. Anhören und abonnieren hier.
Juni 13, 2022
Gefällt mir 14 Teilen Kommentare 1

Das Konzept der Verletzlichkeit kann je nachdem wo man im Leben steht, sehr unterschiedlich aussehen, je nachdem

Oft gratulieren wir anderen Menschen für ihre unverblümte Ehrlichkeit und sich mutig der Welt zu stellen. Wenn es um uns selbst geht, haben wir oft Angst, schwach, fehlbar oder unvollkommen zu erscheinen.

In Wahrheit sind wir alle die ganze Zeit verletzlich sind, ob wir es der Welt zeigen oder nicht. Verwundbarkeit kann erschreckend klingen, aber der spirituelle Nutzen ist immens. Sie kann uns helfen, schmerzhafte Emotionen schneller zu überwinden, ein authentisches, erfülltes Leben zu führen, und ist der Schlüssel zur Vertiefung von Intimität und Vertrauen.

3 Wege, um Verletzlichkeit zuzulassen und ein authentischeres Leben zu führen:

1. Beginnen Sie damit, ehrlich zu sich selbst zu sein.

Wir sind alle unvollkommen, doch oft versuchen wir, unsere Verletzlichkeit zu verbergen und der Welt ein Bild zu vermitteln, das nicht der Wahrheit entspricht. Wenn wir eine falsche Version von uns selbst zeigen, belügen wir uns am Ende selbst. Das ist weder psychologisch noch geistig gesund. Es besteht die Gefahr w wahrhaftig mit uns selbst und anderen zu sein.

Um authentisch zu leben, müssen wir zuallererst ehrlich mit uns selbst sein.

Überprüfe wo genau du dich im Leben unwohl fühlst und welche Themen oder Teile du zu verbergen versuchst. Finde heraus wo du dich selbst belügst und warum. Es ist wichtig seine eigene Geschichte zu kennen, seine Kämpfe, Siege, Gaben und schlimmsten Neigungen. Es sind alles integrale Bestandteile von dem was dich zu "dir" macht. Wenn du wirklich ehrlich zu dir selbst bist, kannst du anfangen auch anderen gegenüber ehrlich und verletzlich zu sein und ein authentischeres Leben zu führen.

2. Sei offener zu den Menschen die dir am nächsten sind

Wie müssen nicht jedem den wir treffen sofort verletzlich sein. Verletzlichkeit ist ein mächtiges Instrument! Wenn wir den falschen Menschen gegenüber verletzlich sind, kann es sein dass wir Mauern aufbauen, um uns vor künftiger Ablehnung, Verletzung und Schmerz zu schützen und dass wir unser Leben damit verbringen, unsere Schwächen zu verbergen.

Teile deine intimsten Gedanken, Gefühle, Erfahrungen und Ängste nur mit Menschen die es auch wirklich verdient haben sie zu hören. Im richtigen Umfeld ist Offenheit gegenüber deinem Partner, deiner Familie oder engen Freunden ein

wichtig um diese Beziehungen zu vertiefen und zu stärken. Arbeite daran gegenüber den Menschen die dich lieben verletzlicher zu sein.

3. Hab keine Angst vor Blamagen - sie sind gut für die Seele!

Es gibt Zeiten in denen das Leben uns auf eine Weise verletzlich, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Es kann uns peinlich sein wenn andere Menschen unsere Fehler oder Schwächen sehen. Aber die Weisheit der Kabbalah lehrt, dass Peinlichkeit eigentlich etwas Positives ist. Verletzlichkeit ist deshalb so wichtig, weil sie uns hilft unser Ego zu überwinden. Unser Ego ist ein Hindernis für Segen, Wachstum und Licht. Es ist die Kraft, die uns davon überzeugt, dass wir immer perfekt aussehen müssen. Verletzlich zu sein und sich manchmal zu schämen ist ein sehr aktiver Weg, das Ego zu reduzieren und uns für Licht und Segen zu öffnen.

Allzu oft gehen Menschen durch ihr Leben und tun nicht das was sie eigentlich wollen, weil sie sich Sorgen machen was andere Menschen, sogar Fremde, über sie denken. Du wirst niemals von allen Menschen Bewunderung oder Akzeptanz bekommen und du solltest nicht danach streben - von jemand anderem als euch selbst und dem Schöpfer akzeptiert zu werden. Manchmal werden dich die Leute verurteilen oder dich missverstehen, und das ist vollkommen in Ordnung. Das wird passieren. Wisse, dass jedes Mal, wenn du den Stachel der Verlegenheit fühlst, dein Ego weggeschlagen wird und mehr Segen in dein Leben kommen kann.

Was bedeutet Verletzlichkeit für dich? Siehst du es als einen Akt der Schwäche oder der Stärke? Verletzlichkeit ist beängstigend und nicht immer einfach, aber die Alternative ist ein Leben voller verpasster Chancen zu leben. Ein authentisches Leben beginnt mit ehrlicher Selbstreflexion, mit der Öffnung gegenüber den Menschen, die wir lieben und mit der Bereitschaft, sich auf dem Weg dorthin ein wenig zu blamieren. Die Vorteile der Verletzlichkeit sind im Moment nicht immer offensichtlich, aber der Nutzen für unsere Seele ist unermesslich!


Kommentare 1