God Doesn't Need Our Prayers

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Centre stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Beratung


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch eine*n Lehrer*in

Unsere engagierten Lehrer*innen helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche deine Horoskoplesung
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem/einer Lehrer*in, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

God Doesn't Need Our Prayers

Karen Berg
Mai 14, 2013
Gefällt mir 1 Kommentare Teilen

It has been said that God doesn’t care about our prayers- after all God loves us unconditionally, right? God doesn’t “need” us; He doesn’t require that we show up and do all of our spiritual connections, use all of our spiritual tools.

In fact, the only reason we apply ourselves towards spiritual growth is because it is we who need the Creator, we who need a process that can allow our negativity to balance itself. But the only way people can achieve balance in anything is through some type of effort.

If I want to have better muscles, I need to exercise. If I want my mind to be clearer, I need to read, play chess, or do other things to focus my thoughts.

Well, in the same way, if I want to become more spiritual, I’ve got to use spiritual tools and processes to make that happen. And yes, sitting and praying is important. But what is even more important is how I treat my employees, my mother, my cousin, my wife, or my friend after I pray. If I cannot treat others with human dignity, then I can pray all day but it doesn’t make me spiritual.

This week, let’s remember that each one of us, through our own effort and our connection with the Lightforce, has the capacity to bring ourselves to a place of blessings, and through this, to change the reality of our life and the world.

 


Kommentare