Astrologische Vorschau für den 20. – 26. November 2022

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Beratung


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Astrologische Vorschau für den 20. – 26. November 2022

Rachel Itic
November 20, 2022
Gefällt mir 6 Teilen Kommentare 1

Der Abschnitt der Woche ist Toldot, in dem wir die Geburt zweier gegensätzlicher Kräfte sehen: Esau und Jakob. Wir alle haben gegensätzliche Energien in uns, genau wie diese Woche, in der zwei so unterschiedliche Energien wie die von Skorpion und Schütze zusammenkommen. Wir müssen entscheiden, welche Energie wir mehr Kraft zulassen und wie wir das Beste aus jeder herausholen.

Wir befinden uns in den letzten Tagen des Monats Skorpion, und wir müssen nutzen, was diese Energie zu bieten hat. Reflexion und Analyse sind von Vorteil. Nehmen dir etwas Zeit, um aus vergangenen Fehlern zu lernen. Wenn wir diesen Moment gut nutzen, können wir ein Gleichgewicht schaffen, das uns in Zukunft zugute kommt, während wir das beseitigen, was uns nicht gut tut und was uns nicht mehr dient. Eine gute Reinigung oder Entgiftung ist dafür der perfekte Weg, sei es bei Beziehungen oder bei physischen Gegenständen. Der Punkt ist, dass wir durch Reflexion und Lernen ein höheres Bewusstsein erreichen können, das es uns ermöglicht, die alten Einstellungen loszulassen, die uns nicht mehr dienen, insbesondere in diesem kontroversen Monat.

Der Skorpion ist tief, intim, intensiv und vor allem emotional. Er zieht grundlegende Instinkte aus den Tiefen von jedem von uns, wie Kontrolle, Eifersucht, Neid, Rache und Manipulation. In diesem Monat können wir diesen eher verborgenen Teil von uns sehen und konfrontieren, da er uns hilft, zu reflektieren und uns zu verändern. Obwohl es schwierig oder sogar unmöglich erscheinen mag, ist eine der großen Gaben des Skorpions die Kraft, sich zu verwandeln. Der von Mars und Pluto kontrollierte Skorpion ist exekutiv und taktisch, voller Verlangen und wohltuender Energie, um tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen. Nutzen wir also diese letzten Tage mit allem, was sie zu bieten haben.

Der Monat Skorpion wird normalerweise aufgrund der gleichen Dynamik des Zeichens intensiv erlebt: Besitzgier und Krise, aber auch Leidenschaft. Es wird eine Tendenz geben, Kontrolle und Macht zu suchen, tiefe Emotionen zu erleben und gleichzeitig hermetisch zu bleiben, da es Skorpionen schwer fällt, verletzlich zu sein und sich zu öffnen, um zu teilen, was sie so tief fühlen.

In diesem Jahr wird die Energie durch die Position der Mondknoten intensiviert, die eine Grenze ziehen zwischen dem, was empfohlen und nützlich ist, und dem, was nicht empfohlen wird, und eine Möglichkeit des Verlustes markiert. Der Südknoten steht im Stier und weist uns in diesem Fall den Weg, der genau das Gegenteil von Skorpion ist: Ausgeglichenheit, Harmonie, Verwurzelung und Stabilität. Diese Worte definieren den Stier und die Energie, die während der Zeit, in der sich die Knoten in dieser Position befinden, von Vorteil sein wird. Die Knoten sind wie Magnete, die uns anziehen und einfangen, und alles intensiviert sich noch mehr, wenn wir von der Energie des Skorpions beeinflusst werden. Wir müssen also das ganze Jahr über vorsichtig sein, aber mehr noch in diesen Tagen, in denen wir noch unter diesem Einfluss stehen. Der Südknoten führt uns dazu, überempfindlich zu sein, alles persönlich zu nehmen, zu kontrollieren, zu manipulieren und extremistisch und aus dem Gleichgewicht zu sein. Mehr denn je müssen wir die Werkzeuge der Kabbalah nutzen, wie Widerstand leisten und vor allem die astralen Energien hinauszuwachsen, denn jedes Mal, wenn wir in die negativen Aspekte des Zeichens Skorpion fallen, spüren wir direkt die Folgen.

Zusätzlich zum Effekt der Knotenposition gab es diesen Monat zwei Finsternisse: eine Sonnenfinsternis, genau im Skorpion, und eine Mondfinsternis im Stier. In diesen Tagen erleben wir weiterhin die Auswirkungen und Folgen dieser Finsternisse. Die am stärksten betroffenen Menschen sind die Eingeborenen von Stier und Skorpion; Finsternisse betreffen uns jedoch alle, und wir können während dieser Zeit eine Energie der Anspannung spüren. Einige der Folgen der Sonnenfinsternisse sind Verwirrung und Orientierungslosigkeit. Auf der anderen Seite kommen durch die Mondfinsternisse verborgene Dinge ans Licht, und wir können Instabilität spüren.

Wir haben einen Planeten, der eine wichtige Rolle in der Energie spielt, in der wir heutzutage leben: Uranus im Stier. Es ist wichtig, weil die Kräfte beider Zeichen intensiviert werden und mit der Position des Stiers im Nordknoten ein Spannungsverhältnis entsteht. Das bedeutet, dass diese Veränderungen von Vorteil sein werden, aber der Stier lehnt Veränderungen ab und genießt seine Komfortzone. Der Kosmos fordert diese Veränderung, also passe dich so schnell wie möglich an und verlasse deine Komfortzone. Flexibel zu sein, erspart dir jetzt viel Verschleiß.

Mitte der Woche wechselt die Energie vom intensiven Skorpion zum optimistischen Schützen. Am Dienstag, dem 22., erreicht die Sonne den Schützen und am Mittwoch beginnt der Mondzyklus, der in der Kabbalah als Rosh Chodesh Kislev bekannt ist. Es ist wichtig zu wissen, dass diese beiden Astralbewegungen in diesem Monat an sehr nahen Daten stattfinden. Das ist jedoch nicht immer so – es sind zwei verschiedene Aspekte. Nach dem gregorianischen Kalender markiert der Eintritt der Sonne in ein Zeichen den Wechsel der Tierkreiszeichen. Das bestimmt das Sonnenzeichen einer Person. Der Beginn des Mondzyklus, der der Weg ist, den der Mond in Bezug auf die Sonne hat, markiert die kabbalistischen Monate, die jeweils mit einem Neumond beginnen.

Wir werden den Beginn dieses neuen Monats mit all dieser anderen Energie spüren. Die Veränderung wird sehr kraftvoll sein. Wir werden einen Anstieg des Optimismus und der Positivität spüren. Wie wir zuvor in gesehen haben, in diesem Jahr, wird uns die Energie des Skorpions treffen, während sich der Schütze wie eine Erleichterung anfühlt.

Rav Berg lehrte, dass wir während eines Neumonds die Kontrolle über die Energie des gesamten Monats übernehmen können, weil alles, was sich manifestieren wird, im Samen zu finden ist. Rosh Chodesh ist die beste Zeit, um neue Anfänge zu pflanzen, sei es ein Projekt oder eine Aktivität.

Was die Wochentage betrifft, so sind Sonntag und Montag wunderbare Tage, um unsere Beziehungen zu stärken. Alles, was mit Schönheit, Gruppenaktivitäten, sowie Diplomatie und Harmonie zu tun hat, wird bevorzugt. Dienstag und Mittwoch sind Tage, an denen wir mehr Privatsphäre und Intimität suchen. Donnerstag und Freitag sind ausgezeichnete Tage, um zu reisen, nach draußen zu gehen und Sport zu treiben. Dies sind Tage des Optimismus und der guten Laune. Schließlich sind Samstag und Sonntag Tage, an denen Ernsthaftigkeit und Verantwortung herrschen; Autorität zu konfrontieren wird nicht empfohlen. Es ist eine ausgezeichnete Zeit, um zu planen, Ziele zu setzen und Ziele zu erreichen.

READ: A Monthly Guide for Parents: Sagittarius 2022


Kommentare 1