Are We All a Little Addicted?

Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Praktiken, um dein Selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zu verbessern. Von wöchentlichen Artikeln und Videos bis hin zu live gestreamten und im Zentrum stattfindenden Kursen und Veranstaltungen gibt es eine Mitgliedschaft für jeden.

Mitgliedschaften anzeigen
Gewählte Mitgliedschaft:
Onehouse-Community
  • Die Vorteile umfassen:
  • Nimm jede Woche an interaktiven Webinaren teil
  • Kurse in voller Länge auf Abruf ansehen
  • Ermäßigungen für Veranstaltungen, Beratungsdienste und Produkte*
  • Und vieles mehr…
  • Heute beitreten
  • *An teilnehmenden Standorten. Es gelten Beschränkungen.
Hauptmenü

Beratung


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein, indem du dich persönlich beraten und Horoskope erstellen lässt.
Kostenlose Beratung durch einen Lehrer

Unsere engagierten Lehrer helfen dir, deine spirituelle Reise zu bewältigen.

Deine Anfrage
Kabbalistische Astrologie-Horoskop-Lesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Weggabelungen mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu geben.

Buche dein Chart Reading
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelsitzungen mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkun bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell für dich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Are We All a Little Addicted?

Monica Berg
November 7, 2022
Gefällt mir 3 Teilen Kommentare

Wake up. Check phone. Read (yet another) sad/disturbing/off-putting news story. And then expect to have a great day... NOT!

I've written a lot about the importance of starting our day on the "right foot," as they say. What we do in the morning sets us up mentally, physically, and spiritually for the rest of the day. So if we start on our screens, we're even more likely to continue on them, sometimes to the exclusion of everything and everyone else around us. We can find ourselves obsessing over what's happening "out there" on social media or the latest gossip story... and when we do look up, we're all too often seeking gratification in other forms of excess as well.

We can snap our fingers and get pretty much anything (think Amazon: order today, get it today!). We have endless food and drink choices (What will it be? Your usual vanilla latte? Or would you prefer our new Pumpkin-Spice-Candy-Apple Americano?). And, no matter what we have, we always seem to want more.

The fact is, we're all a little (or a lot) addicted. But why?

...Continue reading on my weekly blog at rethinklife.today


Kommentare